Blutpharmazie - Im Bannkreis des Voodoo

14,95  inkl. MwSt.

[supr_woocommerce_germanized_product_legal_info]

Beschreibung

Ein spannender Afrika-Thriller, weit mehr als nur ein kurzweiliger Roman. Virtuos vereint der Autor Fiktion und Realität aus Gegenwart und Historie zu einer Handlung, die sich ebenso informativ wie mystisch präsentiert.

In einer Legende aus der Bucht von Benin heißt es: ‚Die von westafrikanischen Herrschern als Geldmittel importierten Kaurimuscheln wuchsen auf den Körpern toter Sklaven, die von den Sklavenschiffen ins Meer geworfen worden waren.‘

Als die Geheimgesellschaft „Wächter der Schöpfung“ ihren besten Agenten BONIFACIUS KIDJO nach Benin entsendet, um die Hintergründe einer tödlichen Seuche aufzudecken, führt ihn das auch zu dem US-Pharmaunternehmen ERHC. Und welche Rolle spielen die Kräfte des Voodoo? Die Lösung scheint in der Vergangenheit zu liegen – in Sklavenwirtschaft, in den Untaten eines Königs, in einem Fluch. Nichts ist wie es scheint, und schnell trachtet man ihm nach dem Leben. Doch Bonifacius kämpft nicht allein …

Andreas Reinhardt thematisiert die Umtriebe einer internationalen Pharmaindustrie im heutigen Afrika, beleuchtet die komplexe Geschichte der Sklaverei sowie die naturgebundene Religion des Voodoo in Westafrika. Vor allem aber wirft sein Werk einen düsteren Schatten auf das globale Zeitalter geheimnisvoller Krankheiten, Seuchen und Pandemien.

 

Titeldaten:

ISBN: 978-3-96607-065-2
Autor: Andreas Reinhardt
Umfang: 256 Seiten
Auflage: 1
Maße: 21 x 14,8 x 1,6 cm
Gewicht: 393 g
Einband: Softcover
Erscheinungstermin: 13.05.2020

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

95% Empfehlen unsere Produkte weiter

Schneller & sicherer PremiumVersand

Sicherer Umgang mit deinen Daten

Freundlicher Support